top of page
  • AutorenbildViktoria Silmbroth

Der Alltag auf unserem Hof, wie wir leben, was wir tun, was wir herstellen, was uns bewegt

Aktualisiert: 1. Feb.




Willkommen bei uns am Permadieshof. Hier möchten wir euch bei uns mit leben lassen.


Bei uns am Permadieshof geschieht dauernd viel ... egal ob in unseren Unterkünften, bei den Tieren, was wir für den Hofladen herstellen, was unsere Kräuterhex zaubert und natürlich der Lauf eines Jahres am Hof mit der Permakultur und was wir dadurch bekommen, ändern und ganz besonderes erleben.


Unsere Beiträge werden von uns allen geschrieben.



Meine Mama, die Kräuterhexe die uns immer wieder Tinkturen und Tränke mischt und wir dadurch fit und gesund sind und bleiben.


Zoey (11 Jahre) unsere Freigeistin und Künstlerin, die uns immer wieder mit ihren faszinierenden Ideen begeistert und hier eine Plattform bekommt, um sich in ihrer Kreativität auszuleben.


Irina (11 Jahre) unsere fürsorgliche Hexe in Ausbildung, die immer darauf schaut, dass es allen gut geht, die ein Gespür dafür hat, wer was braucht oder wo etwas quer läuft. Egal ob es der große Stier, das kleine Lamm oder ein Mensch in ihrem Umfeld ist, sie will, dass alle glücklich sind und jeder alles hat, was er braucht.


Viktoria, ich selbst. Ich führe den Betrieb und habe mit ganz viel Unterstützung meiner Mama und meiner Kinder den Hof wieder angefangen aufzubauen.

Ich bin verrückt, rede gerne, liebe meine Familie, liebe meine Tiere, und ich liebe was ich tue. Ich bin sehr dankbar dafür, so ein geniales Leben zu haben und mit dem Hof für uns alle ein Leben zu schaffen in dem wir gemeinsam glücklich sind.












Wir leben, dass wir glücklich sind


Unsere Vision ist das wir das tun, was wir lieben und wir schauen, dass wir so viele Momente in unserem Leben damit füllen, um glücklich zu sein.

Wie wir das schaffen, lassen wir euch hier zum Teil miterleben.

Kommt zu uns und bleibt bei uns

Uns würde es freuen euch als Gäste und auch als Freunde in unserem Leben zu haben.

Kommt einfach zu uns



  • auf einen Kaffee und eine Kaiserschmarrn,

  • als Gast über Nacht,

  • als jemand der etwas aus dem Hofladen möchte,

  • als Lernender über Kräuter und Permakultur,

  • als helfende Hand,

  • als Mitlesender hier im Blog,

  • oder was euch sonst so einfällt.


Und Deutsch können wir alle nicht gscheid, darum entschuldigt Fehler und Geschriebenes im Dialekt.




Jetzt Abonnieren.

89 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page